Stillstehen

Stillstehen DVD Front
Ab
  • jpc_dvd_link

Julie (Natalia Belitski) lebt nur nach ihrem eigenen Grundsatz: Nichts tun.
Und mit NICHTS meint sie NICHTS: Sie studiert nicht, arbeitet nicht, sie hat keine Freunde. Sie will einfach nur stillstehen. Um sich dem „normalen“ Leben zu entziehen, lässt sich Julie regelmäßig in ihre psychiatrische Wunschklinik einweisen. Hier kennt man sie, hier weiß man, wie sie tickt. Dass Julie ohne Gummihandschuhe nicht aus dem Haus geht, oder notfalls auch mal ein Lama aus dem Zoo auf einen Rave entführt, wundert niemanden mehr. Man lässt sie in Ruhe. Das ändert sich schlagartig, als sie erfährt, dass ihr Erbe aufgebraucht ist und Agnes (Luisa-Céline Gaffron) in ihr Leben tritt: eine vermeintlich naive Krankenschwester und ihre neue Betreuerin, die stets bemüht ist, alles richtig zu machen.
Julie erkennt schnell, dass ihr bisheriges perfektes Nichtstun auf der Kippe steht.
Sie fasst einen folgenschweren Entschluss: Um weiterhin stillstehen zu können, muss sie sich bewegen.

Star-gespickte Tragikomödie mit italienischem Flair
Kompromissloser Film über die innere Zerrissenheit einer Antiheldin.

Stillstehen

STILLSTEHEN_itunes
Ab
  • jpc_dvd_link

Julie (Natalia Belitski) lebt nur nach ihrem eigenen Grundsatz: Nichts tun.
Und mit NICHTS meint sie NICHTS: Sie studiert nicht, arbeitet nicht, sie hat keine Freunde. Sie will einfach nur stillstehen. Um sich dem „normalen“ Leben zu entziehen, lässt sich Julie regelmäßig in ihre psychiatrische Wunschklinik einweisen. Hier kennt man sie, hier weiß man, wie sie tickt. Dass Julie ohne Gummihandschuhe nicht aus dem Haus geht, oder notfalls auch mal ein Lama aus dem Zoo auf einen Rave entführt, wundert niemanden mehr. Man lässt sie in Ruhe. Das ändert sich schlagartig, als sie erfährt, dass ihr Erbe aufgebraucht ist und Agnes (Luisa-Céline Gaffron) in ihr Leben tritt: eine vermeintlich naive Krankenschwester und ihre neue Betreuerin, die stets bemüht ist, alles richtig zu machen.
Julie erkennt schnell, dass ihr bisheriges perfektes Nichtstun auf der Kippe steht.
Sie fasst einen folgenschweren Entschluss: Um weiterhin stillstehen zu können, muss sie sich bewegen.

Star-gespickte Tragikomödie mit italienischem Flair
Kompromissloser Film über die innere Zerrissenheit einer Antiheldin.

Darsteller

Natalia Belitski, Luisa-Céline Gaffron, Giuseppe Battiston, Katharina Schüttler, Martin Wuttke, Leslie Malton, Jürgen Vogel

Regisseur

Elisa Mishto

FSK

Ab 12

Genre

Komödie, Drama

Pressestimmen

„Unterhaltsamer, tiefschwarzer Humor!“ BILD AM SONNTAG

„Schauspielerisch von Natalia Belitski und Nachwuchshoffnung Luisa-Céline Gaffron („8 Tage“) packend umgesetzt, erreichen einige Szenen eine einnehmende Intensität.“
TELESCHAU

„Ziemlich besonders“ DLF KULTUR

„Ein ambivalentes Psychogramm einer ambivalenten Figur: So und nicht anders gelingt ein allumfassender Blick auf kaum greifbare, psychische Erkrankungen. Und Natalia Belitski ist eine absolute Entdeckung!“ programmkino.de

„Treffsichere satirische Pointen“ kino-zeit.de

„Überrascht nicht nur durch eine visuelle Ästhetik, die im deutschen Kino selten ist, sondern auch durch Dialoge, die skalpellartig scharf, schnell und mit federleichtem, bösem Witz so schnell unter die Haut dringen, dass man den Schmerz erst spürt, wenn das Blut schon lange fließt.“ artechock.de

Produktdetails

Anzahl Discs 1 DVD 9
EAN 4250128436939
Bestellnummer 28506667
VÖ-Datum 21.01.2022
Laufzeit ca. 87 Min.
Sprachen Deutsch + Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
Untertitel Englisch + Deutsch für Hörgeschädigte
Bildformat 16:9 (2,39:1)
Tonformat Dolby Digital 5.1
Regionalcode 2
VÖ-Datum 14.01.2022
Laufzeit ca. 90 Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 16:9 (2,39:1)
Tonformat Dolby Digital 5.1