Wildauge – The Midwife

Finnland, 1944: Das Land wird vom Lapplandkrieg erschüttert, einem Konflikt zwischen Deutschland und Finnland am Ende des Zweiten Weltkrieges. Kleinstadt-Hebamme Helena, wegen ihres intensiven Blickes „Wildauge“ genannt, trifft auf den SS-Offizier Johannes Angelhurst. Sofort fühlt sie sich zu dem schweigsamen Deutschen hingezogen. Sie ist sich sicher: Er ist ihr Mann. Überallhin würde sie ihm folgen. Und so lässt sie sich, als er in ein russisches Kriegsgefangenenlager abkommandiert wird, dort als Krankenschwester einschleusen. Für Angelhurst ist Helena anders als alle anderen Frauen und zwischen den beiden entbrennt eine wilde, leidenschaftliche Beziehung. Aber ihre brennende Liebe lässt weder die traumatischen Kriegsbilder verschwinden, die den Offizier verfolgen, noch die grausamen Geheimnisse hinter den Mauern des Lagers vergessen. Als die Kriegsunruhen die beiden trennen, versprechen sie, sich eines Tages in der abgelegenen Hütte wiederzutreffen, in der sie die glücklichsten Stunden ihres Lebens miteinander verbracht haben.

 

Eine unmögliche Liebe in einer unmöglichen Zeit.

Basiert auf der Bestseller-Novelle von Katja Kettu – archaisch, sinnlich, erdig, rau.

Wildauge – The Midwife

Finnland, 1944: Das Land wird vom Lapplandkrieg erschüttert, einem Konflikt zwischen Deutschland und Finnland am Ende des Zweiten Weltkrieges. Kleinstadt-Hebamme Helena, wegen ihres intensiven Blickes „Wildauge“ genannt, trifft auf den SS-Offizier Johannes Angelhurst. Sofort fühlt sie sich zu dem schweigsamen Deutschen hingezogen. Sie ist sich sicher: Er ist ihr Mann. Überallhin würde sie ihm folgen. Und so lässt sie sich, als er in ein russisches Kriegsgefangenenlager abkommandiert wird, dort als Krankenschwester einschleusen. Für Angelhurst ist Helena anders als alle anderen Frauen und zwischen den beiden entbrennt eine wilde, leidenschaftliche Beziehung. Aber ihre brennende Liebe lässt weder die traumatischen Kriegsbilder verschwinden, die den Offizier verfolgen, noch die grausamen Geheimnisse hinter den Mauern des Lagers vergessen. Als die Kriegsunruhen die beiden trennen, versprechen sie, sich eines Tages in der abgelegenen Hütte wiederzutreffen, in der sie die glücklichsten Stunden ihres Lebens miteinander verbracht haben.

 

Eine unmögliche Liebe in einer unmöglichen Zeit.

Basiert auf der Bestseller-Novelle von Katja Kettu – archaisch, sinnlich, erdig, rau.

Wildauge – The Midwife

Finnland, 1944: Das Land wird vom Lapplandkrieg erschüttert, einem Konflikt zwischen Deutschland und Finnland am Ende des Zweiten Weltkrieges. Kleinstadt-Hebamme Helena, wegen ihres intensiven Blickes „Wildauge“ genannt, trifft auf den SS-Offizier Johannes Angelhurst. Sofort fühlt sie sich zu dem schweigsamen Deutschen hingezogen. Sie ist sich sicher: Er ist ihr Mann. Überallhin würde sie ihm folgen. Und so lässt sie sich, als er in ein russisches Kriegsgefangenenlager abkommandiert wird, dort als Krankenschwester einschleusen. Für Angelhurst ist Helena anders als alle anderen Frauen und zwischen den beiden entbrennt eine wilde, leidenschaftliche Beziehung. Aber ihre brennende Liebe lässt weder die traumatischen Kriegsbilder verschwinden, die den Offizier verfolgen, noch die grausamen Geheimnisse hinter den Mauern des Lagers vergessen. Als die Kriegsunruhen die beiden trennen, versprechen sie, sich eines Tages in der abgelegenen Hütte wiederzutreffen, in der sie die glücklichsten Stunden ihres Lebens miteinander verbracht haben.

 

Eine unmögliche Liebe in einer unmöglichen Zeit.

Basiert auf der Bestseller-Novelle von Katja Kettu – archaisch, sinnlich, erdig, rau.

Darsteller

Krista Kosonen, Tommi Korpela, Lauri Tilkanen

Regisseur

Antti Jokinen

FSK

Ab 16

Genre

Drama

Pressestimmen

„Ein mitreißendes Meisterwerk“ Screen Magazin (Ausgabe März 2016)

Produktdetails

Anzahl Discs 1 DVD 9
EAN 4250128416238
Bestellnummer 28416238
VÖ-Datum 22.01.2016
Laufzeit ca. 114 Min.
Sprachen Deutsch
Untertitel Englisch
Bildformat 2,35:1
Tonformat Dolby Digital 5.1
Regionalcode 2
Anzahl Discs 1 BD 25
EAN 4250128416245
Bestellnummer 28416245
VÖ-Datum 22.01.2016
Laufzeit ca. 119 Min.
Sprachen Deutsch
Untertitel Englisch
Bildformat 2,35:1 1080p
Tonformat DTS HD 5.1
Extras B
VÖ-Datum 01.01.2016
Laufzeit ca. 119 Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 2,35:1 1080p
Tonformat Dolby Digital 5.1