Was gewesen wäre

Was gewesen wäre DVD Front
Ab
  • amazon_dvd_link

Astrid (Christiane Paul) ist Ende vierzig und hat ihr Leben fest im Griff. Sie hat sich in Paul (Ronald Zehrfeld) verliebt, und ihre erste gemeinsame Wochenendreise führt sie nach Budapest, auf ein paar romantische Tage zu Zweit. Doch in der ungarischen Hauptstadt kommt alles anders als geplant: Sie treffen auf Julius (Sebastian Hülk), Astrids erste große Jugendliebe, die 1986 in der DDR auf einer Künstlerparty begann. Und diese Liebe war damals nie einfach, aber immer aufregend. Es sind Gefühle, die durch den Lauf der Geschichte nicht richtig beendet werden konnten. Astrid betrachtet gemeinsam mit Paul ihre Vergangenheit, und plötzlich könnte alles sein, wie es nie gewesen war.

 

WAS GEWESEN WÄRE ist die berührende Verfilmung des gleichnamigen Romans von Gregor Sander mit einem brillanten Schauspielerensemble allen voran Christiane Paul und Ronald Zehrfeld als außergewöhnliches Liebespaar.

Was gewesen wäre

WGW_Apple-TV
Ab
  • amazon_dvd_link

Astrid (Christiane Paul) ist Ende vierzig und hat ihr Leben fest im Griff. Sie hat sich in Paul (Ronald Zehrfeld) verliebt, und ihre erste gemeinsame Wochenendreise führt sie nach Budapest, auf ein paar romantische Tage zu Zweit. Doch in der ungarischen Hauptstadt kommt alles anders als geplant: Sie treffen auf Julius (Sebastian Hülk), Astrids erste große Jugendliebe, die 1986 in der DDR auf einer Künstlerparty begann. Und diese Liebe war damals nie einfach, aber immer aufregend. Es sind Gefühle, die durch den Lauf der Geschichte nicht richtig beendet werden konnten. Astrid betrachtet gemeinsam mit Paul ihre Vergangenheit, und plötzlich könnte alles sein, wie es nie gewesen war.

 

WAS GEWESEN WÄRE ist die berührende Verfilmung des gleichnamigen Romans von Gregor Sander mit einem brillanten Schauspielerensemble allen voran Christiane Paul und Ronald Zehrfeld als außergewöhnliches Liebespaar.

Darsteller

Christiane Paul, Ronald Zehrfeld, Sebastian Hülk, Leonard Kunz, Mercedes Müller, Lena Urzendowsky, Barnaby Metschurat, Erika Marozsá, Tamás Lengyel, Matti Schmidt-Schaller u.a.

Regisseur

Florian Koerner von Gustorf

FSK

Ab 6

Genre

Romance

Pressestimmen

„Florian Koerner von Gustorf hat den gleichnamigen Roman von Gregor Sander beziehungsweise dessen Drehbuchfassung kongenial umgesetzt.“ kino-zeit.de 

„Einer überzeugenden Gegenwartshandlung steht eine Coming-of-Age-Liebesgeschichte aus der DDR-Vergangenheit gegenüber….“ filmstarts.de 

„WAS GEWESEN WÄRE ein Liebesfilm, der auch ein Stück Deutsch-deutsche Geschichte erzählt. Gut besetzt und visuell reizvoll.“ BR Kino Kino 

„Fesselndes Beziehungsdrama auf zwei Ebenen.“ TV Movie

„Feinfühlige Verfilmung von Gregor Sanders Roman.“ Emotion 

„Eine erwachsene fesselnde deutsche Liebesgeschichte.“ NDR 

„Selten wurde im Kino von deutsch-deutschen Lebenswegen und folgenreichen biografischen Entscheidungen so sensibel und so vorurteilsfrei erzählt wie hier.“ MDR 

„Ganz großartiges Ensemble und sehr sorgsam gearbeitetes Drehbuch.“ RADIOEINS RBB 

„Ein dynamisches, sehr gegenwärtiges und glaubwürdiges Paar.“ SWR 2

Produktdetails

Anzahl Discs 1 DVD 9
EAN 4250128435338
Bestellnummer 28505950
VÖ-Datum 26.06.2020
Laufzeit ca. 85 Min.
Sprachen Deutsch + Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Dolby Digital 5.1
Regionalcode 2
VÖ-Datum 04.06.2020
Laufzeit ca. 85 Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Dolby Digital 5.1