VOLT

Die Flüchtlingskrise war nur der Anfang. In naher Zukunft hat Deutschland Transitzonen an seinen Grenzen errichtet. Tausende Flüchtlinge warten in großen Lagern. Auf Einbürgerung – oder ihren Rücktransport. Längst wurden die Menschen in den rechtsfreien Slums sich selbst überlassen. Die Situation brodelt, droht ständig zu eskalieren. Brachiale Polizeikorps halten die wütenden Transits auf Abstand. In den Reihen der staatsübergreifenden Einsatzkommandos steht auch Volt (Benno Fürmann), der im nächtlichen Einsatz eine folgenschwere Tat begeht: Volt tötet den Flüchtling Hesham (Tony Harrisson). Das Verbrechen bleibt zeugenlos, doch aufkeimende Schuld beginnt ihn zu zerfressen, treibt Volt zunehmend und immer tiefer in die Welt seines Opfers – bis in die Arme von LaBlanche (Ayo), der Schwester des Toten. Er beginnt ihr zu folgen. Zuerst als Retter, dann als Freund. Doch immer als Lügner. Tagsüber als Polizist an der Frontlinie, nachts auf der anderen Seite. Volt muss sich entscheiden, auf welcher Seite er steht, denn die Unruhen in Folge seiner Tat beginnen zu eskalieren …

 

Eine völlig neues Filmmilieu: reale Polizeikultur – ihre Härte und Strategie, ihre Leidenschaft und Verzweiflung.

Mit Benno Fürmann!

VOLT

Die Flüchtlingskrise war nur der Anfang. In naher Zukunft hat Deutschland Transitzonen an seinen Grenzen errichtet. Tausende Flüchtlinge warten in großen Lagern. Auf Einbürgerung – oder ihren Rücktransport. Längst wurden die Menschen in den rechtsfreien Slums sich selbst überlassen. Die Situation brodelt, droht ständig zu eskalieren. Brachiale Polizeikorps halten die wütenden Transits auf Abstand. In den Reihen der staatsübergreifenden Einsatzkommandos steht auch Volt (Benno Fürmann), der im nächtlichen Einsatz eine folgenschwere Tat begeht: Volt tötet den Flüchtling Hesham (Tony Harrisson). Das Verbrechen bleibt zeugenlos, doch aufkeimende Schuld beginnt ihn zu zerfressen, treibt Volt zunehmend und immer tiefer in die Welt seines Opfers – bis in die Arme von LaBlanche (Ayo), der Schwester des Toten. Er beginnt ihr zu folgen. Zuerst als Retter, dann als Freund. Doch immer als Lügner. Tagsüber als Polizist an der Frontlinie, nachts auf der anderen Seite. Volt muss sich entscheiden, auf welcher Seite er steht, denn die Unruhen in Folge seiner Tat beginnen zu eskalieren …

 

Eine völlig neues Filmmilieu: reale Polizeikultur – ihre Härte und Strategie, ihre Leidenschaft und Verzweiflung.

Mit Benno Fürmann!

VOLT

Die Flüchtlingskrise war nur der Anfang. In naher Zukunft hat Deutschland Transitzonen an seinen Grenzen errichtet. Tausende Flüchtlinge warten in großen Lagern. Auf Einbürgerung – oder ihren Rücktransport. Längst wurden die Menschen in den rechtsfreien Slums sich selbst überlassen. Die Situation brodelt, droht ständig zu eskalieren. Brachiale Polizeikorps halten die wütenden Transits auf Abstand. In den Reihen der staatsübergreifenden Einsatzkommandos steht auch Volt (Benno Fürmann), der im nächtlichen Einsatz eine folgenschwere Tat begeht: Volt tötet den Flüchtling Hesham (Tony Harrisson). Das Verbrechen bleibt zeugenlos, doch aufkeimende Schuld beginnt ihn zu zerfressen, treibt Volt zunehmend und immer tiefer in die Welt seines Opfers – bis in die Arme von LaBlanche (Ayo), der Schwester des Toten. Er beginnt ihr zu folgen. Zuerst als Retter, dann als Freund. Doch immer als Lügner. Tagsüber als Polizist an der Frontlinie, nachts auf der anderen Seite. Volt muss sich entscheiden, auf welcher Seite er steht, denn die Unruhen in Folge seiner Tat beginnen zu eskalieren …

 

Eine völlig neues Filmmilieu: reale Polizeikultur – ihre Härte und Strategie, ihre Leidenschaft und Verzweiflung.

Mit Benno Fürmann!

Darsteller

Benno Fürmann, Sascha Alexander Gersak, Denis Moschitto , Anna Bederke, Kida Khodr Ramadan, André M. Hennicke

Regisseur

Tarek Ehlail

FSK

Ab 16

Genre

Thriller

Pressestimmen

„authentisch“ Tagesspiegel

„(…) besonderer, hochpolitischer Genrefilm made in Germany.“  Tagesspiegel

„sehenswert“ Münchner Merkur

„faszinierende wie verstörende Bilder“ Münchner Merkur

„exzellente Kameraarbeit“ Münchner Merkur

Produktdetails

Anzahl Discs 1 DVD 9
EAN 4250128420891
Bestellnummer 28420891
VÖ-Datum 18.08.2017
Laufzeit ca. 77 Min.
Sprachen Deutsch, Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte
Bildformat 16:9 (1:2,35)
Tonformat Dolby Digital 5.1
Regionalcode 2
Extras Regiekommentar
Anzahl Discs 1 BD 25
EAN 4250128420907
Bestellnummer 28420907
VÖ-Datum 18.08.2017
Laufzeit ca. 80 Min.
Sprachen Deutsch, Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte
Bildformat 1:2,35 l 1080p
Tonformat DTS HD 5.1
Regionalcode B
Extras Regiekommentar
VÖ-Datum 04.08.2017
Laufzeit ca. 80 Min.
Sprachen Deutsch, Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Französisch
Bildformat 1:2,35 l 1080p
Tonformat Dolby Digital 5.1