Vier werden Eltern – Abenteuer Regenbogenfamilie

Vier werden Eltern DVD Front
  • amazon_dvd_link

Immer mehr gleichgeschlechtliche Paare wünschen sich Kinder und gründen Familien. „Vier werden Eltern“ begleitet zwei von ihnen: Ein einfühlsamer Dokumentarfilm über den turbulenten Alltag einer lesbisch-schwulen Regenbogenfamilie. Zwei Paare, die anfangs nur zwei Gemeinsamkeiten haben: Sie leben in Berlin und wünschen sich sehnlichst ein Kind. Weil das aber nun einmal nicht so einfach geht, beschließen Thomas, Sebastian, Josefin und Cindy, sich zusammenzutun. Ganz pragmatisch. Doch wie teilt man sich zu viert ein Kind? Wie einigen sich vier einander fremde Menschen? Mit der Geburt von Söhnchen Lucas stehen die frisch gebackenen Mamas und Papas plötzlich organisatorisch und emotional vor einer großen Herausforderung.

Filmemacherin Eva Maschke ist die Tante von Lucas und begleitet über ein Jahr den spannenden Prozess, wie aus zwei unabhängigen Paaren eine außergewöhnliche neue Lebensgemeinschaft entsteht.

 

 

Festivals / Filmpreise

2016: Independent Days Filmfest, Karlsruhe, Nominierung „Female Award“

 

2016: Pinkapple – schwullesbisches Filmfestival, Frauenfeld

 

2016: Symposium Familie im Film, Rom

 

2015: Biberacher Filmfestspiele

 

2015: Diritti a Todi – Human Rights International Film Festival, Perugia/Italien

Vier werden Eltern – Abenteuer Regenbogenfamilie

wfilm_vwe_itunes
  • amazon_dvd_link

Immer mehr gleichgeschlechtliche Paare wünschen sich Kinder und gründen Familien. „Vier werden Eltern“ begleitet zwei von ihnen: Ein einfühlsamer Dokumentarfilm über den turbulenten Alltag einer lesbisch-schwulen Regenbogenfamilie. Zwei Paare, die anfangs nur zwei Gemeinsamkeiten haben: Sie leben in Berlin und wünschen sich sehnlichst ein Kind. Weil das aber nun einmal nicht so einfach geht, beschließen Thomas, Sebastian, Josefin und Cindy, sich zusammenzutun. Ganz pragmatisch. Doch wie teilt man sich zu viert ein Kind? Wie einigen sich vier einander fremde Menschen? Mit der Geburt von Söhnchen Lucas stehen die frisch gebackenen Mamas und Papas plötzlich organisatorisch und emotional vor einer großen Herausforderung.

Filmemacherin Eva Maschke ist die Tante von Lucas und begleitet über ein Jahr den spannenden Prozess, wie aus zwei unabhängigen Paaren eine außergewöhnliche neue Lebensgemeinschaft entsteht.

 

 

Festivals / Filmpreise

2016: Independent Days Filmfest, Karlsruhe, Nominierung „Female Award“

 

2016: Pinkapple – schwullesbisches Filmfestival, Frauenfeld

 

2016: Symposium Familie im Film, Rom

 

2015: Biberacher Filmfestspiele

 

2015: Diritti a Todi – Human Rights International Film Festival, Perugia/Italien

Regisseur

Eva Maschke

FSK

Ab 0 (beantragt)

Genre

Dokumentation

Produktdetails

Anzahl Discs 1 DVD 5
EAN 4250128419086
Bestellnummer 28419086
VÖ-Datum 09.12.2016
Laufzeit ca. 53 Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Dolby Digital 5.1
VÖ-Datum 06.12.2016
Laufzeit ca. 53 Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Dolby Digital 5.1