Sofia’s last Ambulance

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Dokumentarfilmpreis 2013

„Sofia’s Last Ambulance“ ist ein Film über den Alltag eines Arztes, einer Krankenschwester und des Fahrers einer Ambulanz in Bulgariens Hauptstadt Sofia. Tag für Tag kämpfen Krassi, Mila und Plamen gegen das marode Gesundheitssystem, Korruption und eine Flut von Absurditäten. Dabei verdienen sie selbst kaum genug zum Leben.    Ganze 13 Ambulanzen versorgen eine Bevölkerung von zwei Millionen Menschen. In Doppelschichten hetzen sie durch die Stadt, ohne Pausen, sie werden bedroht, und sie versuchen mit dem Wenigen, was sie haben, viel zu viele und viel zu große Löcher zu stopfen. Immer wieder kommen sie zu spät. Vor dem Hintergrund des Elends im ärmsten Mitgliedsstaat der EU führen uns die Protagonisten mit Leidenschaft, Selbstlosigkeit und Humor durch Sofia.

Sofia’s last Ambulance

wfilm_sofia_cover
  • amazon_dvd_link

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Dokumentarfilmpreis 2013

„Sofia’s Last Ambulance“ ist ein Film über den Alltag eines Arztes, einer Krankenschwester und des Fahrers einer Ambulanz in Bulgariens Hauptstadt Sofia. Tag für Tag kämpfen Krassi, Mila und Plamen gegen das marode Gesundheitssystem, Korruption und eine Flut von Absurditäten. Dabei verdienen sie selbst kaum genug zum Leben.    Ganze 13 Ambulanzen versorgen eine Bevölkerung von zwei Millionen Menschen. In Doppelschichten hetzen sie durch die Stadt, ohne Pausen, sie werden bedroht, und sie versuchen mit dem Wenigen, was sie haben, viel zu viele und viel zu große Löcher zu stopfen. Immer wieder kommen sie zu spät. Vor dem Hintergrund des Elends im ärmsten Mitgliedsstaat der EU führen uns die Protagonisten mit Leidenschaft, Selbstlosigkeit und Humor durch Sofia.

Darsteller

Mila Mikhailova, Plamen Slavkov, Krassimir Yordanov

Regisseur

lian Metev

FSK

Ab 0

Genre

Dokumentation

Pressestimmen

„Sensationell gemacht…extrem intelligent erzählt“
WDR5 Scala

„Sprachlos machender Dokumentarfilm… Wer aber einmal reingeschnuppert hat, wird den bulgarischen Höllenritt so schnell nicht wieder vergessen“
Filmecho

Produktdetails

EAN 4250128410946
Bestellnummer 28410946
VÖ-Datum 06.12.2013
Laufzeit 89 Minuten Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 16:9 (1:1,78)
Tonformat D.D. 5.1 / 2.0
Regionalcode 2
Bestellnummer LHE28410946
VÖ-Datum 06.12.2013
Laufzeit 89 Minuten Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 16:9 (1:1,78)
Tonformat D.D. 5.1 / 2.0