Original Copy - Bollywood ist unser Leben

Das Kino „Alfred Talkies“ im Herzen Mumbais ist aus der Zeit gefallen. In dem alten Hindi-Filmpalast rattern immer noch 35mm-Kopien durch die museumsreifen Projektoren. Billige B-Pictures, in denen viel geprügelt und noch mehr geschossen wird. Ein sinkendes Schiff, auf Kurs gehalten von einer unerschrockenen Crew: Der distinguierten Chefin, die das Kino eigentlich nicht übernehmen sollte, weil sie eine Frau ist. Dem peniblen Manager, der genau weiß, was sein Publikum will. Und dem kettenrauchenden Filmplakatmaler, der im Stil alter Meister hinter der Kinoleinwand sein Atelier betreibt. Eine Mischung aus Künstler, Guru, Komödiant und Philosoph. Hier gewinnt am Ende immer noch das Gute, und die Schönheit triumphiert über das Chaos.

Doch das „Alfred Talkies“ ist bedroht. Filmposter werden heute auf Plastik gedruckt, luxuriöse Apartment-Hochhäuser vertreiben die Zuschauer. Ein aussichtsloser Kampf, aber kein Grund aufzugeben. So ist das „Alfred Talkies“ einer der letzten Orte, wo wir noch träumen können. Echtes Kino.

 

Eine hinreißende Liebeserklärung an das Kino und seine Helden vor, auf und hinter der Leinwand!

Original Copy - Bollywood ist unser Leben

Das Kino „Alfred Talkies“ im Herzen Mumbais ist aus der Zeit gefallen. In dem alten Hindi-Filmpalast rattern immer noch 35mm-Kopien durch die museumsreifen Projektoren. Billige B-Pictures, in denen viel geprügelt und noch mehr geschossen wird. Ein sinkendes Schiff, auf Kurs gehalten von einer unerschrockenen Crew: Der distinguierten Chefin, die das Kino eigentlich nicht übernehmen sollte, weil sie eine Frau ist. Dem peniblen Manager, der genau weiß, was sein Publikum will. Und dem kettenrauchenden Filmplakatmaler, der im Stil alter Meister hinter der Kinoleinwand sein Atelier betreibt. Eine Mischung aus Künstler, Guru, Komödiant und Philosoph. Hier gewinnt am Ende immer noch das Gute, und die Schönheit triumphiert über das Chaos.

Doch das „Alfred Talkies“ ist bedroht. Filmposter werden heute auf Plastik gedruckt, luxuriöse Apartment-Hochhäuser vertreiben die Zuschauer. Ein aussichtsloser Kampf, aber kein Grund aufzugeben. So ist das „Alfred Talkies“ einer der letzten Orte, wo wir noch träumen können. Echtes Kino.

 

Eine hinreißende Liebeserklärung an das Kino und seine Helden vor, auf und hinter der Leinwand!

Darsteller

Regisseur

Florian Heinzen-Ziob, Georg Heinzen

FSK

Ab 6

Genre

Dokumentation

Pressestimmen

„Eine Hommage auf Bollywood und das Kino als Werkstatt der Träume.“ Filmdienst

„Im exzellent beobachteten Mikrokosmos Kino erlebt man ein Spiegelbild von Indien und indischer Kultur.“ ISHQ Bollywood-Magazin

„Ein indisches Cinema Paradiso. Wunderbar!“ BR Kino Kino

„Eine hinreißende Hommage an den Sehnsuchtsort Kino. Sehr sehenswert.“ Saarbrücker Zeitung

„Großartiger Dokumentarfilm über die Wunderwelt Kino“ Zitty Berlin

„In diesem faszinierenden und exzellent beobachteten Mikrokosmos Kino erlebt man ein Spiegelbild von Indien und indischer Kultur im Ganzen.“ ISHQ

„„Original Copy“ erzählt von der Liebe zum Kino und wie sie in heutigen Zeiten immer mehr bedroht ist. Es ist eine spezielle Form von Kino, die hier gefeiert wird, eine, die obsolet geworden ist und gerade deshalb umso bewahrenswerter erscheint.“ epd Film

„Das Kino stirbt, es lebe das Kino: Eine gelungene Reflexion über das Ende und die Zukunft einer alten Zunft … berührend und relevant.“ Kunst+Film

Produktdetails

EAN 4250128421225
Bestellnummer 28421225
VÖ-Datum 22.09.2017
Laufzeit ca. 92 Min.
Sprachen OmdU (Originalfassung mit deutschen Untertiteln)
Untertitel Deutsch + Englisch
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Dolby Digital 5.1
VÖ-Datum 22.09.2017
Laufzeit ca. 92 Min.
Sprachen OmdU (Originalfassung mit deutschen Untertiteln)
Untertitel Deutsch
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Dolby Digital 5.1