Grenzbock

Ein letztes Mal lässt Hubertus Meckelmann zur großen Drückjagd in der Wildnis blasen. Im Kerngebiet des ehemaligen Truppenübungsplatzes soll bald gar nicht mehr gejagt werden. Für die Reviere außen herum ist das eine Zumutung. Denn die mühsam begrenzten Populationen von Rot-, Dam- und Schwarzwild werden dadurch völlig durcheinander geworfen. Daran ändert auch die Rückkehr vom Wolf nichts – und der hat aus Sicht der meisten Jäger in Brandenburg sowieso nichts verloren.

 

GRENZBOCK begleitet drei Jäger durch ihre Wälder und lässt in langen, ruhigen Einstellungen die Weltbilder durchschimmern, die sich hinter Jägerlatein und Lodenmantel verstecken.

Grenzbock

Ein letztes Mal lässt Hubertus Meckelmann zur großen Drückjagd in der Wildnis blasen. Im Kerngebiet des ehemaligen Truppenübungsplatzes soll bald gar nicht mehr gejagt werden. Für die Reviere außen herum ist das eine Zumutung. Denn die mühsam begrenzten Populationen von Rot-, Dam- und Schwarzwild werden dadurch völlig durcheinander geworfen. Daran ändert auch die Rückkehr vom Wolf nichts – und der hat aus Sicht der meisten Jäger in Brandenburg sowieso nichts verloren.

 

GRENZBOCK begleitet drei Jäger durch ihre Wälder und lässt in langen, ruhigen Einstellungen die Weltbilder durchschimmern, die sich hinter Jägerlatein und Lodenmantel verstecken.

Darsteller

Hubertus Meckelmann, Hans-Dieter Pfannenstiel, Robert Hinz

Regisseur

Hendrik Löbbert

FSK

Ab 6

Genre

Dokumentation

Pressestimmen

„Gelungenes Porträt eines Berufs im Wandel“ TV Movie

„Der Beobachter taucht ein in die neblige und stille Natur Brandenburgs“ Unsere Jagd

 „erklärt uns die Jagd“ Die Welt

„tolle Naturbilder“ Süddeutsche Zeitung

„stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen“ Märkische Allgemeine

„wunderbare Bilder und durchaus sympathisch verschrobene Protagonisten“ Filmdienst 

„Ein wundervoll bebilderter Einblick in den Alltag des Jägers“ Choices

„Der Film [ist] durchaus sehenswert, weil er seine ganz eigene ruhige Kraft hat“ RBB Inforadio

 

Produktdetails

Anzahl Discs 1 DVD 9
EAN 4250128417457
Bestellnummer 28417457
VÖ-Datum 19.08.2016
Laufzeit ca. 81 Min.
Sprachen Deutsch, Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte
Bildformat Cinemascope 1:2,35
Tonformat Dolby Digital 5.1
Regionalcode 2
VÖ-Datum 05.08.2016
Laufzeit ca. 81 Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat Cinemascope 1:2,35
Tonformat Dolby Digital 5.1