Ende der Schonzeit

EndeDerSchonzeit_DVD_Einleger.indd

Ein abgelegener Bauernhof im Schwarzwald 1942. Emma und Fritz sind seit zehn Jahren verheiratet. Die wortkarge, aber gut eingespielte Ehe überschattet der bisher unerfüllte Wunsch nach einem Stammhalter für den Hof, was innerhalb der Dorfgemeinschaft bereits zu Gerede führt. Eines Abends entdeckt der raubeinige Fritz beim Wildern den Juden Albert im Unterholz und bietet ihm kurzerhand ein Nachtlager in der Scheune an. Gegen Emmas Willen schlägt Fritz dem Juden vor, ihm auf dem Hof Unterschlupf zu gewähren. Im Gegenzug soll Albert dem Bauernehepaar bei der täglichen harten Arbeit unter die Arme greifen.

Fritz findet zunehmend Gefallen an dem Flüchtling, dem er, anders als Emma, vorurteilsfrei begegnet. Die sich langsam entwickelnde Männerfreundschaft wird auf eine harte Probe gestellt, als Fritz den jungen Mann um einen besonderen Gefallen bittet. Albert soll an seiner Stelle mit Emma ein Kind zeugen. Unter zunehmenden Druck stimmt Albert schließlich zu, Emma wird die Wahl gar nicht erst gelassen. Aus dem technischen Begattungsvorgang entwickeln sich ungeahnte Gefühle: Emma entdeckt zum ersten Mal in ihrem Leben die Leidenschaft, Fritz die Eifersucht und Albert die Willkür. Als sich die Schwangerschaft nicht sofort einstellt, wird das Arrangement zur Zerreißprobe für alle Beteiligten….

Darsteller

Hans-Jochen Wagner, Brigitte Hobmeier, Christian Friedel

Regisseur

Franziska Schlotterer

FSK

Ab 12

Genre

Drama

Pressestimmen

„Ein packender Film.“  Deutschlandradio

„Intensives Kammerspiel über Macht, Ohnmacht und Schuld…“ Rundfunk Berlin Brandenburg

„Mit hervorragenden Schauspielern macht das intime Drama auf diesem Hof doch deutlich wie die Diktatur die Menschen durchdringt und verändert.“ Radio Eins

„Ein Film, der die Sehnsucht nach Familie mit der Geschichte des Holocaust verbindet.“  Hessischer Rundfunk

„Eindrucksvoll schweigsam-beredt und in gemäldeartigen Bildern“ Augsburger Allgemeine Zeitung

Produktdetails

Anzahl Discs 1 DVD
EAN 4250128410922
Bestellnummer 28410922
VÖ-Datum 27.09.2013
Laufzeit 104 Minuten Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 16:9
Tonformat 5.1., 2.0
Regionalcode 2