Der Papst ist kein Jeansboy

Der Papst ist kein Jeansboy DVD Front

Der Schauspieler, Kolumnist, Autor, Moderator, der gescheiterte Pastoralassistent, der bekennende schwule Sadomasochist, das Gesamtkunstwerk Hermes Phettberg, der schon immer sein Leben, sein Leiden an sich und der Welt schonungslos offen thematisierte, gibt Einblick in sein derzeitiges Dasein. Phettberg ist trotz seines Verfalls ein charismatischer, einzigartiger „Scheiterhaufen“ (wie er sich selbst bezeichnet) geblieben, der sein langsam vergehendes Leben täglich im Internet und in seiner wöchentlichen Kolumne im Wiener Stadtmagazin „Falter“ dokumentiert und als bekanntester Sozialhilfeempfänger Österreichs um sein Überleben kämpft.

Sobo Swobodnik zeigt den täglichen Kampf eines einstmaligen Stars, der zu einem bevormundeten Außenseiter wurde – mit drei Schlaganfällen, einem Herzinfarkt, extremer Blasenschwäche und einem unbändigem Willen weiterzuleben – als eindrucksvolles Passionsspiel in Schwarz-Weiß.

Der Papst ist kein Jeansboy

wfilm_der_papst_itunes_NEU

Der Schauspieler, Kolumnist, Autor, Moderator, der gescheiterte Pastoralassistent, der bekennende schwule Sadomasochist, das Gesamtkunstwerk Hermes Phettberg, der schon immer sein Leben, sein Leiden an sich und der Welt schonungslos offen thematisierte, gibt Einblick in sein derzeitiges Dasein. Phettberg ist trotz seines Verfalls ein charismatischer, einzigartiger „Scheiterhaufen“ (wie er sich selbst bezeichnet) geblieben, der sein langsam vergehendes Leben täglich im Internet und in seiner wöchentlichen Kolumne im Wiener Stadtmagazin „Falter“ dokumentiert und als bekanntester Sozialhilfeempfänger Österreichs um sein Überleben kämpft.

Sobo Swobodnik zeigt den täglichen Kampf eines einstmaligen Stars, der zu einem bevormundeten Außenseiter wurde – mit drei Schlaganfällen, einem Herzinfarkt, extremer Blasenschwäche und einem unbändigem Willen weiterzuleben – als eindrucksvolles Passionsspiel in Schwarz-Weiß.

Darsteller

Hermes Phettberg

Regisseur

Sobo Swobodnik

FSK

Ab 16

Genre

Dokumentation

Pressestimmen

„Ein stiller, in Momenten verstörender Film, der den Zuschauer mit einem manchmal nicht leicht auszuhaltenden Protagonisten konfrontiert, der gerade durch seine grotesken Deformierungen und eigenwilligen Obsessionen den Zuschauer wiederum damit konfrontiert, was es eigentlich bedeutet, als Mensch, der man ist, geliebt zu werden und einen Platz in der Gesellschaft gefunden zu haben.“ kino-zeit.de

 

„In ästhetischen Schwarz-Weiß-Bildern setzt Sobo Swobodnik dem einstigen Kult-Moderator der „Nette Leit Show“ ein zärtliches Denkmal. Ein Film, der einen trotz allem schmunzeln lässt.“ Der Kurier, Österreich

Produktdetails

Anzahl Discs 1 DVD 9
EAN 4250128415231
Bestellnummer 28415231
VÖ-Datum 23.10.2015
Laufzeit ca. 77 Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Stereo 2.0
VÖ-Datum 23.10.2015
Laufzeit ca. 77 Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Stereo 2.0