Amelie rennt

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Von niemanden lässt sie sich etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen Jungen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.

 

Gewinner des Deutschen Filmpreis 2018 in der Kategorie „Bester Kinderfilm“!

Ein einfühlsamer wie spannender Familienfilm, gepaart mit knackigen Dialogen und der wohl „rotzigsten“ Heldin nach Pippi Langstrumpf der der roten Zora.

FBW-Prädikat: Besonders wertvoll

Amelie rennt

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Von niemanden lässt sie sich etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen Jungen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.

 

Gewinner des Deutschen Filmpreis 2018 in der Kategorie „Bester Kinderfilm“!

Ein einfühlsamer wie spannender Familienfilm, gepaart mit knackigen Dialogen und der wohl „rotzigsten“ Heldin nach Pippi Langstrumpf der der roten Zora.

FBW-Prädikat: Besonders wertvoll

Amelie rennt

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Von niemanden lässt sie sich etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen Jungen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.

 

Gewinner des Deutschen Filmpreis 2018 in der Kategorie „Bester Kinderfilm“!

Ein einfühlsamer wie spannender Familienfilm, gepaart mit knackigen Dialogen und der wohl „rotzigsten“ Heldin nach Pippi Langstrumpf der der roten Zora.

FBW-Prädikat: Besonders wertvoll

Darsteller

Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann, Denis Moschitto, Jasmin Tabatabai u.a.

Regisseur

Tobias Wiemann

FSK

Ab 6

Genre

Kinder/Familie

Pressestimmen

„Der Film ist ein seltener Glücksfall im deutschen Kinderkino.“ MDR Kultur

„Ein toller Film, der stets auf Augenhöhe mit seinem Zielpublikum ist.“ Hamburger Morgenpost

„Ein Glücksfall von einem Jugendfilm. Intensiv und berührend.“ TAGESSPIEGEL | Ticket

„Eine schon vielfach preisgekrönte Geschichte vor einem beeindruckenden Bergpanorama für die ganze Familie.“ ELTERN FAMILY

„Der Film redet nicht schön. Er zeigt sehr echt und ohne Kitsch, wie wichtig es ist, etwas allein zu schaffen.“ ZEIT LEO

„Tobias Wiemann („Großstadtklein“) gelingen nicht nur beeindruckende Bilder, er findet auch genau die richtige Balance zwischen Tiefgang und (Situations-)Komik.“ TV SPIELFILM

„Diese Amelie hat es in sich.“ SZ extra

„Perspektivenreiche Coming-of-Age-Story mit tollen Jungstars.“ BZ

 

Produktdetails

EAN 4250128422314
Bestellnummer 28503488
VÖ-Datum 20.04.2018
Laufzeit ca. 93 Min.
Sprachen Deutsch, Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Italienisch
Bildformat Cinemascope, 1:2,40
Tonformat Dolby Digital 5.1
Regionalcode 2
Extras Hinter den Kulissen und Making-of
EAN 4250128422321
Bestellnummer 28503489
VÖ-Datum 20.04.2018
Laufzeit ca. 97 Min.
Sprachen Deutsch, Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Italienisch
Bildformat Cinemascope, 1:2,40
Tonformat DTS-HD Master Audio 5.1
Regionalcode B
Extras Hinter den Kulissen und Making-of
VÖ-Datum 06.04.2018
Laufzeit ca. 97 Min.
Sprachen Deutsch
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Italienisch
Bildformat Cinemascope, 1:2,40
Tonformat Dolby Digital 5.1