A man can make a difference

A man can make a difference DVD Front
  • amazon_dvd_link

„Das war kaltblütiger Massenmord und ich kann das beweisen.“ Mit diesen Worten wurde Benjamin Ferencz vor 70 Jahren zum Chefankläger im Nürnberger Einsatzgruppen-Prozess gegen die Mordbanden der SS.

Ein kleiner Mann, der bis heute mit einer großen Mission um die Welt reist. Denn Benjamin Ferencz ist mehr als eine lebende Legende. Die Erlebnisse von damals wurden für ihn zur treibenden Kraft im unermüdlichen Kampf gegen Kriegsverbrechen. Sein Mittel: Die Durchsetzung eines Internationalen Strafgerichtshofs, wie es ihn seit 2002 in Den Haag gibt. Auf dem Weg dorthin hätten ihn viele für verrückt erklärt, so Ferencz, aber wenn der Haupteingang verschlossen sei, komme er eben durchs Fenster. So spricht ein heute 95-Jähriger, dem man nach diesem Film beinahe alles zutraut.

A man can make a difference

wfilm_amancan_itunes
  • amazon_dvd_link

„Das war kaltblütiger Massenmord und ich kann das beweisen.“ Mit diesen Worten wurde Benjamin Ferencz vor 70 Jahren zum Chefankläger im Nürnberger Einsatzgruppen-Prozess gegen die Mordbanden der SS.

Ein kleiner Mann, der bis heute mit einer großen Mission um die Welt reist. Denn Benjamin Ferencz ist mehr als eine lebende Legende. Die Erlebnisse von damals wurden für ihn zur treibenden Kraft im unermüdlichen Kampf gegen Kriegsverbrechen. Sein Mittel: Die Durchsetzung eines Internationalen Strafgerichtshofs, wie es ihn seit 2002 in Den Haag gibt. Auf dem Weg dorthin hätten ihn viele für verrückt erklärt, so Ferencz, aber wenn der Haupteingang verschlossen sei, komme er eben durchs Fenster. So spricht ein heute 95-Jähriger, dem man nach diesem Film beinahe alles zutraut.

Darsteller

Benjamin Ferencz, Don Ferencz, Fatou Besouda (Chefanklägerin ICC, Den Haag), Prof. Roger S. Clark (Rutgers Law School, USA), Luis Moreno-Ocampo (Ehem. Chefankläger ICC, Den Haag)

Regisseur

Ullabritt Horn

FSK

Ab 12

Genre

Dokumentation

Pressestimmen

„Ich kann Ihnen nur empfehlen, diesen wirklich außerordentlichen Mann näher kennenzulernen.“ ARD Titel Thesen Temperamente

Dank Ben Ferencz und vielen Originalbildern aus 95 Jahren Weltgeschichte wird der Film von Ullabritt Horn zu einem ungeheuer verdichteten Appell für den Frieden und ist gerade für junge Leute ein wunderbar Mut machendes Beispiel für einen konsequenten Humanismus“. programmkino.de

Produktdetails

Anzahl Discs 1 DVD 9
EAN 4250128416344
Bestellnummer 28416344
VÖ-Datum 20.05.2016
Laufzeit ca. 89 Min.
Sprachen Deutsch + Englisch
Untertitel Englisch
Bildformat 16:9
Tonformat Dolby Digital 5.1
VÖ-Datum 20.05.2016
Laufzeit ca. 89 Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 16:9
Tonformat Dolby Digital 5.1